Isabel Karajan – Schauspielerin



Direkt
Mail: info@isabelkarajan.com

Agentur
Anna Iskina Arts Management
Kontakt: Anna Iskina
Tel: +41 (0)76 - 541 43 79
Mail: anna@annaiskina.com

Isabel Karajan – Schauspielerin
Isabel Karajan – Schauspielerin

ISABEL KARAJAN – SCHAUSPIELERIN

Willkommen auf der offiziellen Webseite der Schauspielerin Isabel Karajan

follow

Instagram
Facebook
Youtube

GALERIE

Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman – Courtesy Galerie Andres Thalmann © by the Artist Barbara Ellmerer
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman – Courtesy Galerie Andres Thalmann © by the Artist Barbara Ellmerer
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin © Elia Roman
Isabel Karajan – Schauspielerin

MUSIK / THEATER

Gemeinsam mit Regisseur Klaus Ortner entwickelt Isabel Karajan eigene Konzepte für Musik-/Theater-Aufführungen mit Kammermusik oder großem Orchester.

> Musik-/Theater-Projekte
Isabel Karajan – Schauspielerin

FILM

In diversen Film- und Fernseh- produktionen wirkte sie unter Regisseuren wie Wolfgang Murnberger, Holger Barthel, Nina Companéez, Alain-Michel Blanc, Erhard Riedlsperger, Michi Riebl, Rupert Henning oder Patricia Mazuy mit.

> Film-Projekte

AKTUELLES

Weltpremiere Audio-Theater, 20. November 2021 (virtuell)

Tingsy, die weltweit erste K.I mit KUENSTLERischer Intelligenz

https://www.tingsy.ai/

Konzertserie „Lebensmelodien“, 27. Januar 2022, Kurt-Weill-Fest, Dessau-Rosslau

Das Projekt „Lebensmelodien“ führt jüdische Musik aus der Zeit von 1933-45 auf, die größtenteils in Verlorenheit und Vergessenheit geraten sind. Jetzt, 75 Jahre später, sollen sie wieder erklingen. Das auf zwei Jahre angelegte Projekt „Lebensmelodien“ umfasst zehn Konzerte sowie die Forschung und Recherche zu den jüdischen Werken und Leben. Der Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg ist Initiator dieser Konzertserie. "Lebensmelodien" werden vom Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus gefördert und von der interreligiösen Kooperation "Grenzgänge" veranstaltet.

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/

Hanz Werner Henze, "La piccola cubana" verschoben voraussichlichtich auf November 2022

Vaudeville in fünf Szenen
Weltpremiere

Sonntag 5 April, 15:00
Mittwoch, 8 April, 19:00
Samstag, 11 April, 15:00

Infos Und Tickets

> weitere Einträge
© 2021 ISABEL KARAJAN